Home -Kirche - Weingut - Rad und Wanderwege - Archiv - B6n - Ortsansichten - Tierfriedhof - Umgebung

 Vereine - Links - Geschichte Freizeit - Spezielles - Historische Bilder - Aktuelles - Karten - Tiergehege -

 Museum - Interessantes -Hofladen - GeburtstageDetails - Wertstoffhof - KönigsteinFreibad -

 Zur Scheune  Votum - Impressum - Wasser - Bilderalbum - Gewerbe - Gästebuch

Selketaltour

Diese Radtour führt von Westerhausen nach Quedlinburg. Von hier mit der Harzer Schmalspurbahn nach Mägdesprung ( 10.30 täglich oder 8.30 Do, Fr und Sa). Dann mit dem Rad durch das schöne Selketal bis Meisdorf. Von hier folgen wir den R1 Radweg über Opperode, Ballenstedt, Gernrode, Quarmbeck und Quedlinburg wieder nach Westerhausen.

Nach dem Aussteigen steht man in Mägdesprung zwischen zwei Zügen

Bahnhof Quedlinburg - mit der Dampflok geht es los

Am Carlshaus einem technischen Denkmal geht es ins Selketal

Nun geht es auf der wenig befahrenden Strasse immer an der Selke entlang

Am ” Dritten Hammer “ mal kurz eingebogen. Hier steht ein Wohnhäuser nur aus Schieferbruchsteinen  erbaut sowie eine kleine Friedhofskapelle mit externen Glockenturm, alles liebevoll restauriert

Beim weiterfahren sieht man diese neue aus Schiefer gebaute Brücke

Hier hört die Strasse auf. Es geht auf einen angenehmen Rad - und Wanderweg weiter durchs Selketal

Am Vierten Hammer gibt es eine vegetarische Gasstätte. Empfehlenswert ist das selbstgebackene Schwarzbrot zum mitnehmen (ohne Hefe, nur mit Sauerteig gebacken)

Weiter geht es die Strasse entlang zur Gasstätte Selkemühle, wo es sich gut sitzen lässt

Weiter geht die Fahrt bis wir am Hotel Thalmüle mit seinen grossen Kinderspielplatz vorbei kommen

Kurze Zeit später sehen wir die Gasstätte “Zum Falken “. Hier biegen wir links ein und fahren auf der anderen Seite der Selke weiter

Hütte und Rastplatz am Mettenberg

Hier geht es entlang des Selkestieg sowie einem Naturlehrpfad/Trimmpfad

Vorbei am Mausoleum

Am Wildgehege in Meisdorf

Es wird enger

Dabei kommen wir an die gepflegte  und  bekannte Golfanlage vorbei

Bis zum Meisdorfer Schlosshotel. Hier folgen wir dem Fernradweg R1

In Opperode ist sogar eine Radfahrerkapelle eingerichtet

Weiter in Richtung Ballenstedt

Am ballenstedter Schloss geht es links vorbei dann vorbei am Burgmodell in den Schlosspark. Nach der Parkdurchquerung weiter den R1 entlang

Zwischen Ballenstedt nach Gernrode ist noch ein Rastplatz mit schöner Weitsicht

Beim Turmes bzw gegenüber Jahnsmüller kommen wir in Gernrode an. dann ca 300 Meter nach links kurz vor dem Bahnübergang rechts ab zum Bückeberg

An der historischen Gasstätte Bückemühle vorbei nach Quedlinburg

Am Bückeberg entlang

Es geht dann wieder auf den Selketalstieg vorbei an der Drei Bogenbrücke nach Quarmbeck. Hier überqueren wir die Strasse und Fahren auf dem Fahrradweg neben der Strasse oder Den Selketalstieg durch die Feldflur weiter über Quedlinburg nach Westerhausen.

Anmerkung:

Von Westerhausen nach Quedlinburg zum Bahnhof sind es 7 km, von Mägdesprung durchs Selketal bis Meisdorf etwa 15 km und von Meisdorf bis Westerhausen etwa 24 km. Zusammen also 46 km. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und gut zu fahren.

Zurück nach Rad und Wanderwege